Freitag, 27.04.2018

Trapper Schoepp

Der in Minnesota geborene und in Wisconsin ansässige junge Geschichtenerzähler und Musiker Trapper Schoepp, der als Haupteinflüsse seiner eigenen Musik Gram Parsons, Bob Dylan, John Prine, Bruce Springsteen, Warren Zevon and Harry Chapin benennt, beehrt uns heute das erste Mal mit seiner Band.

Schoepp räumt in seiner Musik mit altbekannten Klischees des Singer-Songwritertums auf. Auf seinen Albumveröffentlichungen weitet er mit seinem fröhlichen Alternative Country das Americana-Genre ziemlich aus und entwickelte sich im Laufe der Zeit zu einem Geheimtipp in diesem Genre. Er mixt ziemlich unbefangen Southern-Rock, Country-Balladen, Folk-Songs, Tex-Mex, souligen Blues-Rock und britischenPower-Pop. Von seinem großen Idol Bob Dylan vertonte Schoepp einige Verse, die dieser als 20jähriger in einen Notitzblock gekritzelt hatte. Bei seinen Touren durch die USA spielte er u. a. mit The Wallflowers, The Jayhawks und The Old 97's zusammen und zu diesen Bands passt auch seine eigene Musik.

Medien-Echo

"A master storyteller"
Huffington Post

"This Milwaukee troupe plays alt.country like it's 1997 and they have something to prove."
The Austin Chronicle

"Excellent…The band's sound is all their own."
Paste Magazine

Hier können Sie für diese Veranstaltung Karten vorbestellen.

Reservierungen über dieses Formular berücksichtigen wir jedoch nur bis zum TAG DER VERANSTALTUNG 13.00 UHR!!! Bitte haben Sie dafür Verständnis.
(Für elektronische Bestellungen, die später eingehen, können wir leider nicht garantieren, dass sie auf der Vorbestellliste landen.)