Freitag, 23.02.2018

Seth Walker Band

Im Laufe der letzten 10 Jahre entwickelte sich Seth Walker zu einem der anerkanntesten und verehrtesten modernen Roots-Künstler in den Vereinigten Staaten. Ein Talent mit einer besonderen Gabe, Melodien und Texte zu verbinden, ausgestattet mit einer reichen, von Gospel getränkten, von den Südstaaten geprägten Stimme und ein Meister auf der Blues-Gitarre. Sein letztes Album, Gotta Get Back, produziert von Jano Rix (The Wood Brothers), ist ein weiteres Meisterwerk, das seinen Ruf weiter ausbaut.

Auf einer Kommune im ländlichen North Carolina aufgewachsen, spielte Seth Walker als Sohn klassisch ausgebildeter Musiker Cello, lange bevor er die Gitarre für sich entdeckte. Eingeführt in die Blues-Musik wurde er durch seinen Onkel Landon Walker, der sowohl Musiker als auch Discjockey war. Und damit war sein Schicksal für immer besiegelt. Fortan orientierte sich Seth an Künstlern wie T-Bone Walker, Snooks Eaglin und B. B. King als Quelle endloser Inspiration. Der Rest ist Geschichte. Er veröffentlichte zwischen 1997 und 2015 sieben Alben, die sowohl in die Top 20 der Americana-Charts einstiegen als auch von den relevanten Zeitschriften NPR, American Songwriter, No Depression und Blues Revue durchweg gelobt wurden.

Neben ausgedehnten Aufnahme- und Songwriting-Aktivitäten tourt Seth Walker regelmäßig auf Bühnen und Festivals auf der ganzen Welt. Neben seinen eigenen Konzerten eröffnete er u. a. Shows für The Mavericks, die Wood Brothers, Raul Malo, Paul Thorn und Ruthie Foster.

Seth Walker verbringt sein Leben momentan zwischen New Orleans und New York City, nachdem er zuvor in Austin und Nashville gelebt hat. Er hat diese Erfahrungen weise benutzt, die Klänge aufgesogen und die musikalischen Einflüsse dieser verschiedenen Orte aufgegriffen. Mit dem Respekt des Bluesman für Wurzeln und Tradition, gepaart mit Wertschätzung für zeitgenössisches Songwriting, setzt Seth eine Reihe von Stilen mit Wärme und Anmut in Szene. Vielleicht drückt dies die Country Standard Time mit folgenden Zeilen am besten aus: "If you subscribe to the Big Tent theory of Americana, then Seth Walker –with his blend of blues, gospel, pop, R&B, rock, and a dash country—just might be your poster boy."

Walker’s brilliantly nuanced vocals are as natural, clear, sharp, and as effortlessly elegant as his guitar playing in these songs, and it all fits together into a warm, unadorned little album that reveals itself more and more with each listen. All Music

...an accomplished guitarist and an even better singer, distilling the soul of Ray Charles, the Southern boy roots charm of Delbert McClinton, and an uptown blues turn of phrase (à la Percy Mayfield) into his own distinct voice. The Vinyl District

…Walker clearly illustrates his diverse musical talent and experience by building on what makes a great blues song.– Hear and Now 88.1 KDHX

This young man is pure talent, a masterful blues guitarist, a singer with some swing in his voice and a writer whose (songs) sound less composed than unleashed. Austin American Statesman

  • Einlass: 20.00 Uhr
  • Beginn: 21.00 Uhr
  • Eintritt: VVK 14,-/AK 15,-
  • mehr Infos: sethwalker.com

Hier können Sie für diese Veranstaltung Karten vorbestellen.

Reservierungen über dieses Formular berücksichtigen wir jedoch nur bis zum TAG DER VERANSTALTUNG 13.00 UHR!!! Bitte haben Sie dafür Verständnis.
(Für elektronische Bestellungen, die später eingehen, können wir leider nicht garantieren, dass sie auf der Vorbestellliste landen.)